Datenschutz

Grundsätzlich gilt bei HUNTER Personal: Ihre Daten werden nur intern gesichtet, bearbeitet oder gespeichert. Ihre Daten gehen nur an dritte, sofern Sie uns dies ausdrücklich erlauben. Sie können jederzeit mit einem Mail, die komplette Löschung aus unserem CRM und Server von HUNTER Personal beantragen.

Szenarium

Was passiert mit Ihren Daten, bei einer Bewerbung?
HUNTER Personal sichtet Ihre Unterlagen und macht einen Quervergleich mit anderen Kandidaten.
Ihre Unterlagen werden nicht abgespeichert oder weitergeleitet. Sie werden von HUNTER Personal an ein Gespräch eingeladen oder Sie erhalten eine schriftliche Absage.

Was passiert mit Ihren Daten, bei einer Absage?
Sollten Sie eine Absage auf die beworbene Stelle erhalten, so werden Ihre Unterlagen bei HUNTER Personal unwiderruflich gelöscht. Damit HUNTER Personal nachvollziehen kann, dass Sie eine Absage erhalten haben, wird das Absagemail und Ihre E-Mailadresse im Mailserver von HUNTER Personal bestehend bleiben (sollten Sie damit nicht einverstanden sein, senden Sie der HUNTER Personal ein Mail mit der Aufforderung, auch diese zu löschen).

Was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie zum Gespräch eingeladen werden?
Ihre Daten werden bei HUNTER Personal im eigenen CRM und auf dem Server abgespeichert. Sollten Ihre Unterlagen an die Auftraggeber von HUNTER Personal weitergeleitet werden, bestätigen Sie Ihrem Berater immer das Weiterleiten Ihrer Unterlagen an den jeweiligen Auftraggeber. Ohne Ihre Bestätigung werden keine Daten weitergeleitet.

Was passiert mit Ihren Unterlagen, wenn HUNTER Personal Sie erfolgreich vermitteln konnte?
Sollten Sie erfolgreich durch HUNTER Personal vermittelt werden, steht HUNTER Personal in der Aufbewahrungspflicht. Ihre Daten werden intern (im CRM und Server) abgelegt aber nicht mehr an dritte weitergeleitet oder bearbeitet.

Allgemein

Die Bewerbungsunterlagen werden durch HUNTER Personal streng vertraulich behandelt und nur zu dem vereinbarten Zweck verwendet. Die Daten werden nur soweit und solange bearbeitet, wie es für die Vermittlung erforderlich ist. Nach Rücksprache mit Ihnen, dürfen die Daten an mögliche Arbeitgeber weitergegeben werden.

Ihr Bewerbungsdossier wird nach dem Rekrutierungsprozess (Absage auf die beworbene Vakanz) gelöscht / vernichtet, soweit sie nicht einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen und Sie nicht zum Gespräch bei HUNTER Personal eingeladen wurden. Sollten Sie zu einem persönlichen Gespräch bei HUNTER Personal eingeladen werden, werden Ihre Daten jedoch im eigenen CRM und auf dem Server abgespeichert. Sie willigen ausdrücklich in die nachfolgende Bearbeitung, Speicherung oder Übermittlung Ihrer Personendaten ein:

HUNTER Personal darf die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung mitgeteilt wurde, innerhalb der Gesellschaften der HUNTER Personal im In- und Ausland zum Zwecke der Personalvermittlung speichern, verarbeiten oder übermitteln.
Sie willigen ein, dass Ihre personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung mitgeteilt wurde, während des Vermittlungsverfahrens und über das Ende des konkreten Vermittlungsverfahrens hinaus speichert, verarbeitet und an Dritte im In- und Ausland zum Zwecke der Personalvermittlung bekannt gegeben werden dürfen. Bei diesen Dritten handelt es sich unter anderem um mit HUNTER Personal verbundene Gesellschaften, Dienstleister, welche eingesetzte IT-Applikationen zur Verfügung stellen und betreiben, sowie weitere Unternehmen, welche an notwendigen Vorgängen der Erbringung der Vertragsleistungen von HUNTER Personal beteiligt sind (z.B. Zahlungsdienstleister). Insofern willigen Sie ein, dass Ihre Daten auch in Länder übermittelt werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau besteht.

Die Einwilligungen sind unabhängig voneinander und erfolgen freiwillig. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen und habe das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligungen zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die von HUNTER Personal angebotenen Leistungen nicht weiter erbracht werden können und zu einer Beendigung der zugrundeliegenden Vertragsbeziehungen führen.

Weiter verweisen wir auf unsere Datenanalyse unserer Webbesucher:

  • Cookies: Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.
  • Google Analytics: Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet. AGB des Dienstes aufrufen
  • Facebook Pixel: Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet. AGB des Dienstes aufrufen

Sie möchten weiterführende Auskunft zum Thema Datenschutz?
Dann melden Sie sich bitte direkt bei uns, gerne via E-Mail an info@hunterpersonal.ch oder telefonisch unter 056 610 90 10.