Servicetechniker im Aargau

Der Servicetechniker wird zwischenzeitlich in jedem Serviceunternehmen eingesetzt. Ob im Elektrischen, im Mechanischen oder im allgemeinen handwerklichen Bereich ist der Servicetechniker meistens Kundenorientiert unterwegs. Der Servicetechniker analysiert Probleme, ist für die Behebung deren zuständig und macht auch allgemeine Servicearbeiten (wie es die Berufsbezeichnung «Servicetechniker» schon beschreibt). Für diverse Unternehmen im Raum Aargau und angrenzend suchen wir in den meisten Branchen einen Servicetechniker. Unter folgendem Link finden Sie alle Stellen im Aargau und angrenzend, welche wir im Moment teils exklusiv für unsere Kunden im Aargau besetzen dürfen:

Aktuelle Stellen als Servicetechniker im Aargau

Unser Know-how und unsere langjährige Berufserfahrung in Zusammenarbeit mit den Serviceunternehmen resp. den jeweiligen Servicetechniker, garantiert Ihnen eine professionelle und saubere Beratung in einem Gespräch.

Als kompetenter und erfahrener HR Partner im technischen Bereich, suchen wir für unsere Kunden im Aargau immer wieder und aktuell Kandidaten als Servicetechniker im Aargau. Je nach Stelle, suchen wir potentielle Kandidaten, welche in folgenden Gebieten tätig sind:
– Regional (Verschiedene Ortschaften wie Wohlen, Lenzburg, Aarau, Baden, Brugg ect.)
– Überregional (Mehrere Ortschaften miteinander wie Seetal, Knonaueramt, Städte ect.)
– Kantonale (Ganzer Kanton Aargau tätig)
– Deutschschweiz (Je nach dem ein Teil in der D-Schweiz oder gesamte Deutschschweiz)

Auch geben wir gerne jungen Berufsleute oder erfahrenen Monteure die Möglichkeit, als Servicetechniker Fuss zu fassen und sich in diesem sehr interessanten und abwechslungsreichen Berufsfeld zu beweisen. Werden auch Sie ein Servicetechniker im Aargau!

Servicetechniker - Wikipedia
Servicetechniker verweis zu Wikipedia

Informativ und spannend ist auch der Artikel auf Wikipedia (was ist ein Servicetechniker resp. was macht ein Servicetechniker) Link

Die Vorteile von einem Servicetechniker sind klar und werden in den meisten Unternehmen auch gebot: Sie bekommen ein Firmenfahrzeug, welches Sie auch privat benutzen könne. Zudem haben Sie keine Zusatzkosten – das Benzin wird vom Unternehmen bezahlt. Als Servicetechniker planen Sie Ihren Tag selbst mit Absprache mit Ihren Kunden. Sie arbeiten nicht 12 Stunden am Tag, aber Sie müssen sich an Ihre Kunden richten. Wenn der Kunde ein Problem hat um 17.00h ist der Servicetechniker zuständig, um dieses zu beheben- egal um welche Zeit. Sie haben aber Unterstützung von Ihrem Backoffice. Das Vertragsmanagement, die Rapporte, die Abrechnungen werden elektronisch ins Office übermittelt, wo die Innendienstmitarbeiter die Verarbeitung machen. Je nach Unternehmen wird der Servicetechniker auch intern mit Absprache der Kunden disponiert von einem internen Mitarbeiter (Disponent). Sie haben keinen Chef nebenan, der Ihre Arbeit kontrolliert. Sie sind bei den Kunden der eigene Chef. Dies beinhaltet jedoch, dass Sie eine einwandfreie Qualität abwickeln. Der Verdienst ist gut und auch gibt es Unternehmen, welche dem Servicetechniker ein sehr interessantes und lukratives Provisionsmodell offerieren (verkaufte Ersatzteile). Sie sind viel mit dem Fahrzeug unterwegs und sehen entsprechend viele neue Orte, lernen viele Kunden kennen und wissen, wo man die besten Pizzas esse kann.. Weitere Vorteile geben wir Ihnen sehr gerne an einem persönlichen Gespräch bekannt. Jedes Unternehmen ist anders und jeder Servicetechniker hat eigene Benefits und Vorteile. Ein Gespräch lohnt sich bestimmt mit unseren erfahrenen Beratern. Werden auch Sie ein Servicetechniker!