HUNTER und Jobs.ch
<< Zurück

Gastbeitrag | Jobs.ch

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Für Bewerber, Für Unternehmen, HUNTER News

Jobs.ch publiziert einen Gastbeitrag von unserem CEO | Marc Koller

Welche Kandidaten passen zu welchem Job? – Über die Veränderung der gesuchten Mitarbeiterprofile

Es wird gesagt: Früher konnte man als Polymechaniker mit einer Handelsschule den Einstieg in den kaufmännischen Bereich realisieren. Heute suchen Unternehmen Kandidaten, welche in der Umgangssprache eher als „eierlegende Wollmilchsau“ bezeichnet werden, so der Mythos Aber stimmt das auch wirklich? Und welche Anforderungen werden heute an Kandidaten gestellt? Haben im Gegenzug auch die Jobsuchenden Forderungen an die potenziellen Arbeitgeber?

Ein Gastbeitrag von Marc Koller, CEO bei HUNTER Personal

Das mit der „eierlegenden Wollmilchsau“ stimmt nicht ganz! Denn durch den Fachkräftemangel, welcher in der Schweiz herrscht, wäre dies ja ein Widerspruch auf ganzer Ebene. Meine Erfahrung als Headhunter belegt, dass sicherlich das Fundament stimmen muss, um für die jeweilige Stelle in Frage zu kommen. Sprich, der Kandidat sollte eine Grundausbildung im gesuchten Bereich abgeschlossen haben. Danach kommt es stark auf den Werdegang an. Wenn zum Beispiel ein technischer Kaufmann gesucht wird, sollte die Grundausbildung im technischen Bereich liegen. Danach sollte eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich abgeschlossen worden sein, begleitet mit den ersten Berufserfahrungen. Stimmen diese Kriterien schon mal überein, wird danach viel auf die Persönlichkeit und Soft Skills gelegt. Diese Kriterien können jedoch schwierig vom Bewerbungsdossier abgelesen werden, denn die Bewerbung in Papierform ist persönlich und bringt daher nicht alle menschlichen Einflussfaktoren zum Vorschein. Erst beim Jobinterview kann vermehrt auf die Persönlichkeit geachtet werden. Da je nach Berufssparte viele Bewerbungen bei den Unternehmen eintreffen, kann nun die Feinselektion gemacht werden.

Den gesamten Gastbeitrag können Sie unter Jobs.ch oder unter folgendem Link lesen: Jobs.ch Blog